Ererbte, konstitutionelle Leiden: Zugang über die acht Extrameridiane und die Methode der achtfach wirkkräftigen Schildkröte

Ererbte, konstitutionelle Leiden: Zugang über die acht Extrameridiane und die Methode der achtfach wirkkräftigen Schildkröte

Ein Fachartikel von Armin Koch

Erschienen im YinYang TCM Fachmagazins Nr. 3 / September 2017; S. 10 bis 13

Die acht Extrameridiane haben Einfluss auf das Ursprungs-Yuan-Qi, respektive auf die Ebene der ererbten Konstitution. Über die Methode der achtfach wirkkräftigen Schildkröte können die Extrameridiane zeitlich optimiert eingesetzt werden. Dieser Artikel erläutert einen komplementären Zugang für Patienten mit ererbten Leiden, chronischen Krankheiten und konstitutionellen Schwächen.

Download des 4-seitigen Artikels

 

2018-03-04T15:08:40+00:00

2 Comments

  1. […] Ererbte, konstitutionelle Leiden: Zugang über die acht Extrameridiane und die Methode der achtfach … […]

  2. […] Ererbte, konstitutionelle Leiden: Zugang über die acht Extrameridiane und die Methode der achtfach … […]

Kommentar hinterlassen Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.