Entwicklungsstörungen nach Frühgeburt

Entwicklungsstörungen nach Frühgeburt

Die Bestimmung der Energetik zum Geburtszeitpunkt wird detailliert erklärt. Der damit zusammenhängende Extrameridian kann zum Verständnis von Entwicklungsstörungen beitragen und eine entsprechende Behandlung ermöglichen.

Aus dem Zuweisungsschreiben einer Arztkollegin

„Michael*, geb. 03.08.2015 in der 26. Schwangerschaftswoche, war eine Frühgeburt und erlitt eine Hirnblutung. Die Familie möchte wegen fraglichen Entwicklungsstörungen mit dem Kleinkind zur Akupunktur kommen. Könntest Du den Kleinen ansehen und eruieren, welche ausserordentlichen Meridiane bei der Geburt offen waren und mir Tipps geben, wie Du den Kleinen behandeln würdest.“

*Namen und allenfalls spezifische Patienteninformationen wurden verändert.

Anamnese

Michael erscheint am 15.3.2017 zusammen mit seiner Mutter in meiner Sprechstunde.

Alter zum Zeitpunkt der Konsultation vom 15.3.2017:

  • gemäss Geburt am 3.8.2015 (in 26 3/7 Schwangerschaftswoche): circa 19 Monat
  • Alterskorrektur gemäss errechnetem Termin vom 7.11.2015: circa 16 Monate

Es liegen diverse Berichte von entwicklungspädiatrischen Untersuchungen vor, bei denen eine Hypotonie der Muskulatur von Rumpf und Extremitäten sowie die Strecktendenzen der Beine festgestellt wurden.

Gemäss der Mutter entwickeln sich die Funktionen der linken Extremitäten jeweils mit etwa 2-monatiger Verspätung gegenüber rechts. Darauf seien Kraft und Funktion jedoch symmetrisch normal. Der Knabe spricht nach, was man ihm vorspricht. Er weiss beispielsweise wo die Nase ist und zeigt darauf, wenn man ihn fragt.

Temperatur: eher kühl, eher kalt-schweissig.
Ernährung: ausgewogen, Michael isst alles vom Tisch, zusätzlich noch Brei.
In letzter Zeit beisse Michael die Mutter und auch andere Kinder, was mühsam sei.
Defäkation und Miktion unauffällig.
Schlaf: Mühe mit Einschlafen. Insgesamt schlafe er wenig, etwa 9 Stunden pro 24 Stunden.

Befunde

  • Körpergewicht: 8.6kg ≈ unter 3. Perzentile sowohl gemäss Geburt als auch gemäss Alterskorrektur
  • Länge: 70cm ≈ unter 3. Perzentile sowohl gemäss Geburt als auch gemäss Alterskorrektur
  • Kopfumfang: 47cm ≈ zwischen 3. und 10. Perzentile gemäss Geburt, zwischen 10. und 25. Perzentile gemäss Alterskorrektur

Michael kriecht mit symmetrischen Bewegungen herum. Er ergreift Gegenstände symmetrisch, sitzt und steht auf, wenn er sich halten kann. An den Händen geführt macht er symmetrische Schreitbewegungen. Er spricht nach, was man ihm vorspricht. Er weiss beispielsweise wo die Nase ist und zeigt darauf, wenn man ihn fragt.

Geburtsort und -zeit

Geburt am 3.8.2015; 20:16 Lokalzeit in Barcelona (2° 9‘ oder 2.15° E).
Zeitzone: Central European Daylight Time (CEDT = UTC + 2:00)),
Solarzeit zur Geburt: 18:18 (= Uhrzeit – 1h 58min)

Energetik zum Zeitpunkt der Geburt

Die Energetik zum Geburtszeitpunkt kann berechnet werden. Über meine Webseite finden Sie das frei zugängliche Manuskript Time-Based-Acupuncture-Calculations-and-Tables. Die Berechnungen sind jedoch kompliziert und zeitaufwändig.

Die Zeit Akupunktur App kann Ihnen die ganze Arbeit abnehmen. Die Einstellung irgendeines Standortes auf dem Globus zu irgendeinem Zeitpunkt ist möglich.

Anhand von Screenshots aus der Zeit-Akupunktur-App werden die Einstellungen für den Geburtsort und die Geburtszeit von Michael unten Schritt für Schritt detailliert beschrieben.

Schritt 1: Öffnen der App – Grundeinstellung

Beim Start der Zeit-Akupunktur App werden in der Grundeinstellung immer die aktuelle Zeit und der aktuelle Standort angezeigt. Diese Option wird der Akupunkteur wohl am häufigsten brauchen. Sie dient der zeitlichen Justierung der App für eine aktuell stattfindende Akupunkturbehandlung.

Zusätzlich erlaubt die App die Einstellung irgendeines Standortes auf dem Globus zu irgendeinem Zeitpunkt. Diese Funktion brauchen wir zur Ermittlung der zeitlich-energetischen Konstellation des Geburtszeitpunktes.

Das Bild zeigt die Grundeinstellung „Hier und Jetzt“ beim Start der App am 10.2.2018 um 17:06.

Wir klicken nun auf „Einstellungen“ im obigen Screenshot.

Schritt 2: Einstellungen festlegen

In der obersten Zeile des unten stehenden Screenshots sehen wir immer noch die Daten der Grundeinstellung, gemäss des Ortes und der Zeit zur Aufnahme dieses Bildes.

Zur Bestimmung der energetischen Konstellation des Geburtszeitpunktes können wir nun den Ort mit der entsprechenden Zeitzone, das Datum und die lokale Uhrzeit wählen.

Klicken Sie auf Zeitzone wählen.

Schritt 2a: Zeitzone wählen

Die für unser Beispiel gesuchte Zeitzone finden Sie durch Scrollen im Aufklappfeld. Klicken Sie auf „+2:00 Central European Daylight Time (CEDT)“. Beachten Sie, dass die Zeitzonen im Sommerzeit-Modus aufgehellt dargestellt werden.

Sie können kontrollieren, wie sich sie Zeitzone in der Zeile mit Ort, Datum und Zeit von der hier dargestellten zentraleuropäischen Zeit CET (UTC+1) ändert auf UTC+02:00. Dies ist die Definition der zentraleuropäischen Sommerzeit (CEDT).

Sobald die Zeitzone definiert ist, gehen Sie zurück zu den Einstellungen, indem sie den entsprechenden Pfeil (<) anklicken.

Schritt 2b: Ort setzen

Unter „Einstellungen“ (siehe Bild Schritt 2) klicken Sie als nun „Wählen“ auf der Zeile „Ort setzen“ an. So öffnet sich die unten abgebildete Seite.

Sie haben die Möglichkeit manuell den Längengrad von Barcelona (2° 9‘) einzugeben, oder Sie suchen Barcelona. In dieser Suchfunktion finden sich allenfalls mehrere mögliche Orte. Wählen Sie den richtigen Ort aus. In unserem Falle handelt es sich um Barcelona in Spanien (ES, Barcelona 2° 9‘E).

Sobald der Ort definiert ist, gehen Sie zurück zu den Einstellungen, indem sie auf den entsprechenden Pfeil (<) klicken.

Schritt 2c: Datum und Zeit setzen 

Unter „Einstellungen“ (siehe Bild Schritt 2) klicken Sie nun „Wählen“ auf der Zeile „Datum und Zeit setzen“ an. So öffnet sich die unten abgebildete Seite.

Stellen Sie das gesuchte Datum 3. August 2015 und die lokale Uhrzeit bei der Geburt (20:16 Uhr) ein.

Sobald Datum und Zeit definiert sind, gehen Sie zurück zu den Einstellungen, indem sie auf den entsprechenden Pfeil (<) klicken.

Schritt 3: Ihre Einstellungen kontrollieren

Sie können Ihre Einstellungen auf der sich öffnenden Seite nochmals kontrollieren.

Sobald die Einstellungen korrekt sind, gehen Sie zurück zur Behandlung, indem sie auf den entsprechenden Pfeil (<) klicken.

Schritt 4a: Behandlung nach Zi Wu Liu Zhu – Na Zi Fa

Bezüglich der energetischen Situation zum Geburtszeitpunkt ist primär der offene Extrameridian gemäss Ling Gui Ba Fa von Bedeutung.

Die Anwendung von Zi Wu Liu Zhu Zhen Fa – Na Zi Fa, welche sich auf der Seite „Behandlung“ zuoberst darstellt, ist bei unserem Beispiel von untergeordnetem Interesse. Trotzdem ist die energetische Konstellation hier dargestellt und wäre in unserem Beispiel sogar passend.

Die Zeile „Ort“, „Datum“ und „Zeit“ entspricht nun Ihren Einstellungen. Darunter ist die Uhr mit der parallel laufenden Uhr- und Solarzeit dargestellt. Der rote Zeiger steht auf 20:16 Uhrzeit, was 18:18 Solarzeit entspricht. Der Nierenmeridian ist bekanntlich offen in der solaren Doppelstunde 17:00 bis 19:00.

Offener Meridian gemäss Na Zi Fa: Nierenmeridian,
offener Punkt um 18:18 (Solarzeit): KI7 (Verlängerung des roten Zeigers Uhr-/Solarzeit!)

Scrollen Sie nach unten um weitere Behandlungsmöglichkeiten anzuzeigen.

Schritt 4b: Behandlung nach Zi Wu Liu Zhu – Na Jia Fa; Ling Gui Ba Fa

Die Anwendung von Zi Wu Liu Zhu Zhen Fa – Na Jia Fa ist bei unserem Beispiel ebenfalls von untergeordnetem Interesse.
Ling Gui Ba Fa ist die Methode der ersten Wahl bei der Integration der energetischen Situation zum Geburtszeitpunkt in das Behandlungkonzept.

Na Jia Fa: HT4 offen
Offener Extrameridian gemäss Ling Gui Ba Fa (Original): Yin Qiao Mai

Beurteilung

Die energetische Konstellation zum Zeitpunkt der Geburt kann durch den offenen Extrameridian bestimmt sein. Bei Michael ist dies der Yin Qiao Mai. Grundsätzlich müssen jedoch bei einer Beurteilung der Qiao Mai immer sowohl der Yang- als auch der Yin-Partner dieser Gefässe in Betracht gezogen werden.

Bezüglich der Funktionen der Qiao Mai verweise ich auf die Seiten 11 bis 13 des Skriptes Nebenmeridiane.

Es ist augenfällig, wie die Entwicklungsverzögerung mit muskulärer Hypotonie, der Strecktendenz der Extremitäten, aber auch der Schlafproblematik durch eine Dysbalance der Qiao Mai verstanden werden kann. Diese Dysbalance besteht hauptsächlich in einer Schwäche des Yin Qiao Mai, welche zu eine Überaktivität des Yang Qiao Mai führt.

Zum Zeitpunkt der Konsultation in meiner Praxis ist der Entwicklungsstatus weitgehend altersentsprechend normal. Die anlässlich der entwicklungspädiatrischen Untersuchung vom 26.9.2016 festgestellte Hypotonie der Muskulatur von Rumpf und Extremitäten, sowie die Strecktendenzen der Beine sind für mich nicht mehr offensichtlich. Michael ist allerdings zu klein und zu leicht bei relativ eher etwas zu grossem, aber symmetrischem Schädel, auch gemäss der Alterskorrektur. Die verzögerte Entwicklung der linken Körperseite wird offensichtlich mit circa 2-monatiger Verspätung ausgeglichen.

Therapieempfehlung

Ich verweise auf die Seiten 14 bis 16 des bereits obenerwähnten Skriptes Nebenmeridiane.

Bei Michael würde ich primär den Yin Qiao Mai tonisierend behandeln. Sekundär soll auch der Yang Qiao Mai mit einer eher sedierenden Technik miteinbezogen werden.

Zur Tonisierung des Yin Qiao Mai würde von kaudal nach cranial (von unten nach oben) behandeln, sei es mit Tuina oder irgendwelchen Massagetechniken, oder sei es mit Laser. Umgekehrt würde ich zur Sedierung des Yang Qiao Mai mit den gleichen Techniken von kranial nach kaudal (von oben nach unten) vorgehen. Mit der Laserdusche kannst Du auf diese Weise die ganze Region des Yin und des Yang Qiao Mai abdecken. Die einzelnen Punkte auf den jeweiligen Extrameridianen würde ich jedoch gezielt und punktgenau mit der entsprechenden Meridianfrequenz stimulieren. Bezüglich der möglichen Punkte verweise ich auf die Tabelle S. 16 des Skriptes Nebenmeridiane. Neben den Verbindungs- und Zusammenkunftspunkten sind die Spalten-Xi-Punkte von grösster Wichtigkeit. Die möglichen Therapiestrategien sind auf den S. 14 ff des Skriptes erläutert.

Quintessenz

Der Einfluss der offenen Extrameridiane zum Geburtszeitpunkt lässt sich am vorliegenden Fall von Michael exemplarisch darstellen. Die entsprechende Behandlung, auch im Sinne der Prophylaxe einer weiteren altersgemässen Entwicklung ist sicher angezeigt und, es ist davon auszugehen, auch hilfreich.

Allfällige Probleme im Verlaufe des Lebens von Michael können immer auch aus der Perspektive der konstitutionellen Energetik der Qiao Mai beurteilt und behandelt werden. Auch eine daoistisch erweiterte Sichtweise kann hilfreich sein. In diesem Sinne möchte ich auf folgende Publikationen verweisen:

 

2018-03-17T09:04:56+00:00

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.